ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Zahl der Verkehrstoten im ersten Quartal 2011 gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist im ersten Quartal 2011 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, kamen in den ersten drei Monaten des Jahres 742 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben. Das waren 104 Menschen oder 16 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Ein Grund für diese starke Zunahme dürften die unterschiedlichen Witterungsbedingungen bis Mitte März dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr gewesen sein. Ebenfalls gestiegen, wenngleich geringer, ist die Zahl der Verletzten, und zwar um 5,7 Prozent auf 71.400. Insgesamt erfasste die Polizei im ersten Quartal 2011 rund 525.200 Unfälle, 7,9 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.
DEU / Straßenverkehr / Unglücke / Daten
24.05.2011 · 08:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen