News
 

Zahl der Verkehrstoten gestiegen

Wiesbaden (dts) - Auf Deutschlands Straßen sind im Februar 2011 etwa 201 Menschen bei Verkehrsunfällen gestorben. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, sind dies 9,2 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresmonat. Die Zahl der Verletzten ist ebenfalls um 9,9 Prozent weiter gestiegen.

Insgesamt ereigneten sich 162.700 Straßenverkehrsunfälle im Februar 2011, das waren rund zwölf Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Diese Abnahme sei ausschließlich auf die Unfälle mit Sachschaden zurückzuführen, die um 14 Prozent auf 146.200 zurückgegangen sind. Die Zahl der Unfälle, bei denen Personen zu Schaden kamen, ist dagegen um elf Prozent auf 16.500 stark angestiegen.
DEU / Daten / Straßenverkehr
21.04.2011 · 08:26 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen