News
 

Zahl der Unfallopfer in Hamburg steigt auf vier

Hamburg (dpa) - Nach dem schweren Verkehrsunfall in Hamburg-Eppendorf ist eine Frau an ihren Verletzungen gestorben. Damit stieg die Zahl der Toten auf vier. Bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf einer belebten Kreuzung war ein Wagen am Abend in eine Menschengruppe geschleudert. Der Kleinwagen des Unfallverursachers, der nach Polizeiangaben bei Rot über die Ampel gefahren war, überschlug sich und begrub einen Menschen unter sich.

Verkehr / Unfälle
13.03.2011 · 02:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen