News
 

Zahl der Toten nach Massenpanik auf 19 gestiegen

Duisburg (dpa) - Nach dem tödlichen Massengedränge am Rande der Loveparade in Duisburg ist die Zahl der Toten auf 19 gestiegen. Das teilte die Polizei in Duisburg mit. Mehr als 340 Besucher seien außerdem verletzt worden, einige von ihnen schwer. Inzwischen haben auch die letzten Raver das Gelände verlassen. Die Massenpanik war gestern Nachmittag in einem Tunnel vor dem Veranstaltungsgelände ausgebrochen. In der Öffentlichkeit wächst die Kritik an den Sicherheitsvorkehrungen für die Loveparade.

Freizeit / Musik / Notfälle
25.07.2010 · 04:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen