News
 

Zahl der Toten nach Hauseinsturz in Rio steigt auf 17

Rio de Janeiro (dts) - Nach dem Einsturz von drei Häusern in Rio de Janeiro ist die Zahl der Todesopfer auf 17 gestiegen. Wie Rettungskräfte mitteilten, werden noch mindestens neun Menschen vermisst. Allerdings gebe es keine Hoffnung auf Überlebende mehr.

Die rund 100 Rettungskräfte wollen ihre Suche noch bis mindestens Sonntag fortsetzen. Am Mittwochabend ist in Rio de Janeiro ein 20-stöckiges Bürohaus eingestürzt und hat zwei weitere benachbarte Häuser mitgerissen. Die Unglücksursache ist derzeit noch unklar. Rios Bürgermeister Eduardo Paes schloss indessen eine Gasexplosion aus. Experten vermuten, dass Baumängel oder möglicherweise illegale Bauarbeiten den Einsturz verursacht haben könnten. Offenbar sei bei nicht genehmigten Umbauarbeiten ein tragender Stützpfeiler beschädigt worden.
Brasilien / Unglücke
28.01.2012 · 14:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen