News
 

Zahl der Toten nach Erdbeben in Chile bei fast 800

Santiago de Chile (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben in Chile ist auf 795 gestiegen. Es werden aber immer noch hunderte Menschen vermisst. Unterdessen beruhigte sich die Lage im Katastrophen-Gebiet. Präsidentin Michelle Bachelet entsandte weitere 7000 Soldaten. Am Vortag war es in Vororten der Stadt Concepción zu Schießereien zwischen organisierten Banden, bewaffneten Bürgerwehren und dem Militär gekommen. US-Außenministerin Hillary Clinton sagte Chile bei einem Kurzbesuch die Hilfe der USA zu.
Erdbeben / Chile
02.03.2010 · 23:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen