News
 

Zahl der Toten nach Beben steigt auf 617

Peking (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem heftigen Erdbeben im tibetischen Hochland ist auf 617 gestiegen. Mehr als 300 Menschen werden noch unter den Trümmern in der Provinz Qinghai im Westen Chinas vermutet. Bergungsteams sind im Einsatz. Mehr als 9100 Menschen wurden aktuellen Angaben zufolge verletzt. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt mussten zehntausende Obdachlose die Nacht im Freien verbringen. Erste Hilfslieferungen mit Nahrung, Trinkwasser und medizinischer Ausrüstung sind eingetroffen.
Erdbeben / China
15.04.2010 · 06:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen