News
 

Zahl der Toten nach Anschlag in Pakistan auf 30 gestiegen

Peschawar (dts) - Die Zahl der Toten nach dem Anschlag in Peschawar im Nordwesten Pakistans ist nach Angaben der Behörden auf mindestens 30 gestiegen. Zuvor war noch von zehn Toten berichtet worden. Mehr als 100 Menschen sollen bei der Explosion verletzt worden sein. Lokalen Medienberichten zufolge war der Sprengsatz in einem Auto platziert und detonierte auf einem belebten Markt. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Im Nordwesten Pakistans war es in der Vergangenheit immer wieder zu blutigen Anschlägen gekommen.
Pakistan / Terrorismus
09.10.2009 · 09:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen