News
 

Zahl der Toten bei Loveparade steigt auf 19

Duisburg (dts) - Nach der Massenpanik auf der Loveparade in Duisburg ist die Zahl der Todesopfer auf 19 gestiegen. Das teilte die Polizei in Duisburg in der Nacht mit. Über 300 Menschen seien zudem verletzt worden, mehrere von ihnen schwer.

Unterdessen wurde Kritik an den Sicherheitskräften laut. So kursierten unter anderem bei "Youtube" Videoaufnahmen, die Polizisten zeigen, die die Besucher nicht aus dem betreffenden Tunnel heraus lassen, gleichzeitig aber Menschen in der Gegenrichtung in den Tunnel hinein schicken. "Die Leute sind reihenweise umgefallen, aber die Polizei hat immer weiter von beiden Seiten Menschen in den Tunnel geschickt", sagte ein Augenzeuge.
DEU / Unglücke
25.07.2010 · 05:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen