News
 

Zahl der Toten bei Kita-Brand in Mexiko gestiegen

Mexiko-Stadt (dpa) - Das Feuer in einer nordmexikanischen Kindertagesstätte hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Ein Dreijähriger erlag im Krankenhaus seinen schweren Verbrennungen. Das teilte die Großmutter des Jungen mit. Damit stieg die Zahl der Todesopfer auf 45. Das Feuer war am Freitag vergangener Woche in dem Kindergarten «ABC» in der Stadt Hermosillo ausgebrochen. Drastische Sicherheitsmängel verhinderten, dass viele der Kinder rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden konnten.
Brände / Mexiko
13.06.2009 · 15:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen