News
 

Zahl der Straftaten in Berlin im ersten Halbjahr gesunken

Berlin (dts) - Die Zahl der Straftaten in der Hauptstadt ist im ersten Halbjahr 2010 weiter gesunken. Wie die Berliner Polizei mitteilte, wurden bis Juni 231.052 Straftaten registriert, vier Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Den Angaben zufolge sank die Jugendgruppengewalt um 14,9 Prozent auf 1.388 Fälle.

Ebenfalls gesunken ist die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Einfamilienhäusern. Allerdings gab es fast 15 Prozent mehr Keller- und Dachbodeneinbrüche. Die Zahl der gestohlenen Autos stieg leicht um 2,2 Prozent auf 3.188 Fälle. Die Anzahl der Körperverletzungen hingegen sank um 4,7 Prozent auf 2.313 Taten.
DEU / BER / Kriminalität / Daten / Gewalt / Polizeimeldung
22.07.2010 · 09:38 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen