News
 

Zahl der Straftaten gesunken

Berlin (dpa) - Die Zahl der registrierten Straftaten in Deutschland ist im vergangenen Jahr gesunken. Das teilte Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik mit. Demnach sanken die Straftaten um 2,7 Prozent. Bei der Jugendkriminalität gebe es im Vergleich zu 2007 sogar ein Minus von 4,2 Prozent. Zudem liege die Aufklärungsquote mit 55 Prozent weiterhin auf hohem Niveau. «Das beweist und unterstreicht: Deutschland ist ein sicheres Land», sagte Schäuble.
Kriminalität
15.06.2009 · 10:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen