News
 

Zahl der Schwangerschaftsabbrüche gesunken

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland ist im zweiten Quartal 2010 um 1,2 Prozent gesunken. Das teilte Statistische Bundesamt am Donnerstag mit. Insgesamt wurden knapp 27.400 Schwangerschaftsabbrüche durchgeführt.

Dies sind 300 weniger als noch im ersten Quartal 2010. Von den Abbrüchen war mit 73 Prozent besonders die Altersgruppe der 18- bis 34-jährigen Frauen betroffen. Der Anteil der unter 18-Jährigen liegt bei vier Prozent. 97 Prozent der Abbrüche wurden ambulant durchgeführt, sechs Prozent der Frauen ließen den Eingriff in einem Bundesland vornehmen, in dem sie nicht wohnten.
DEU / Familien / Wissenschaft / Daten
02.09.2010 · 08:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen