News
 

Zahl der Opfer durch Taifun in Japan steigt

Tokio (dpa) - Der Taifun «Roke» nähert sich immer weiter der japanischen Hauptinsel Honshu. Heftige Regenfälle und Überschwemmungen halten die Menschen bereits in Atem. Bislang sind drei Menschen ums Leben gekommen, berichten japanische Medien. Zwei Menschen werden vermisst. Nach Angaben der Meteorologischen Behörde dürfte der heftige Taifun noch im Laufe des Tages auf die Zentralregion Tokai treffen. Die Behörden hatten gestern etwa eine Million Einwohner aufgerufen, ihre Häuser zu verlassen. Es werden weitere Überschwemmungen und Schlammlawinen befürchtet.

Wetter / Unwetter / Japan
21.09.2011 · 04:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen