News
 

Zahl der nach China exportierten Pkw gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der von Deutschland nach China exportierten Pkw ist im Jahr 2011 um 22,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 308.000 neue Fahrzeuge im Wert von 11,9 Milliarden Euro von Deutschland nach China ausgeführt.

Gegenüber 2009 hat sich die Ausfuhr nach China mehr als verdoppelt - damals wurden lediglich 122.000 Pkw exportiert. Hauptsächlich nachgefragt wurden 2011 deutsche Autos mit Ottomotor: 76 Prozent der deutschen Pkw-Exporte ins Reich der Mitte hatten einen solchen Motor mit einem Hubraum von mehr als 1,5 bis 3 Litern. Durchschnittlich kostete dieser Wagen 34.500 Euro. Pkw mit Ottomotor und einem Hubraum von mehr als 3 Litern erreichten einen Anteil von 16 Prozent. Hier betrug der Durchschnittswert 66.600 Euro.
DEU / Autoindustrie
22.05.2012 · 11:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen