quasar bonus
 
News
 

Zahl der konsumierten Zigaretten gesunken

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der in Deutschland konsumierten Zigaretten ist in den letzten Jahren deutlich gesunken. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, sank der tägliche Konsum von Zigaretten von 391 Millionen Stück im Jahr 2001 auf nur noch 229 Millionen Stück im Jahr 2010. Im gleichen Zeitraum nahm der tägliche Konsum von Zigarren und Zigarillos von sieben auf elf Millionen Stück und der von Feinschnitt von 38 auf 70 Tonnen zu.

Tabakwaren haben sich in den letzten Jahren erheblich verteuert, nicht zuletzt als Folge von Erhöhungen der Tabaksteuer. So mussten Raucher im Jahr 2010 für Zigaretten 69,1 Prozent mehr zahlen als noch 2001, für Zigarren und Zigarillos 37,7 Prozent und für Tabak-Feinschnitt 77,5 Prozent.
DEU / Gesundheit / Steuern
30.05.2011 · 08:59 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen