News
 

Zahl der Gast­hörer an deutschen Hoch­schulen gesunken

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Gasthörer an deutschen Hochschulen ist im Winter­semester 2011/2012 um 10,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Demnach besuchten im Wintersemester 2011/2012 4.600 Gasthörer Lehrveranstaltungen.

Ursachen für den aktuellen Rückgang waren unter anderem Gebührenerhöhungen für das Gaststudium an einzelnen Hochschulen und die Erleichterung des Hochschulzugangs für beruflich Qualifizierte. Unter den Gaststudierenden im Wintersemester 2011/2012 waren 16.800 Frauen (48,5 Prozent). 2.100 besaßen eine ausländische Staatsangehörigkeit (6,1 Prozent). Geschichte war das beliebteste Studienfach mit 4.700 Gasthörerinnen und -hörern, gefolgt von Wirtschaftswissenschaften (3.400) und Philosophie (3.000).
DEU / Bildung
22.05.2012 · 08:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen