News
 

Zahl der Gästeübernachtungen in Deutschland gestiegen

Wiesbaden (dts) - In Deutschland ist die Zahl der Gästeübernachtungen gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mitteilte, fanden im November 2013 rund 26,6 Millionen Übernachtungen im Land statt. Das entspricht einem Anstieg von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich um sieben Prozent auf 4,7 Millionen. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Inland stieg um drei Prozent auf 21,9 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen wird laut Destatis im gesamten Jahr 2013 voraussichtlich einen neuen Rekordwert von insgesamt rund 412 Millionen erreichen. Das entspricht einem Plus von einem Prozent im Vergleich zum Jahr 2012.
Wirtschaft / DEU / Reise
13.01.2014 · 08:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen