News
 

Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland weiter gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der erwerbstätigen Personen in Deutschland ist im dritten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahr um 0,8 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag nach vorläufigen Berechnungen mitteilte, hatten im dritten Quartal rund 40,65 Millionen Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Deutschland. Das waren 307.000 Personen mehr als vor einem Jahr.

Im zweiten Quartal 2010 hatte der Zuwachs 0,4 Prozent betragen. Damit hat sich der im Frühjahr dieses Jahres einsetzende Beschäftigungsaufbau im dritten Quartal 2010 fortgesetzt. Das ausgewiesene Niveau stellt den höchsten Erwerbstätigenstand in einem dritten Quartal seit der Wiedervereinigung dar. Im Vergleich zum Vorquartal stieg die Zahl der Erwerbstätigen im dritten Quartal 2010 um 290.000 Personen (+ 0,7 Prozent). Saisonbereinigt erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen gegenüber dem Vorquartal um 110.000 Personen oder 0,3 Prozent.
DEU / Arbeitsmarkt / Daten
18.11.2010 · 08:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen