News
 

Zahl der Erwerbstätigen im April weiter gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im April 2011 weiter gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, waren im vergangenen Monat 40,68 Millionen Personen erwerbstätig. Das sind mehr als eine halbe Million mehr als noch vor einem Jahr.

2,54 Millionen Personen waren erwerbslos. Die Erwerbslosenquote sank damit im April 2011 auf 6,0 Prozent. Nach vorläufigen Ergebnissen stieg die Erwerbstätigenzahl im April 2011 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 521.000 Personen oder 1,3 Prozent. Gegenüber dem Vormonat März erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen aufgrund der Frühjahrsbelebung um 201.000 Personen beziehungsweise 0,5 Prozent.
DEU / Arbeitsmarkt / Daten
31.05.2011 · 08:12 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen