News
 

Zahl der Erwerbstätigen im April gesunken

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Erwerbstätigen ist im April dieses Jahres gegenüber dem Vorjahresmonat um 130.000 auf 39,96 Millionen Personen gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Berechnungen heute in Wiesbaden mit. Im Vergleich zum Vormonat März ist die Zahl der Erwerbstätigen im April um 68.000 gestiegen. Dies ist im Vergleich mit früheren Jahren eine außergewöhnlich geringe Zunahme und spricht dafür, dass die übliche Frühjahrsbelebung des Arbeitsmarktes in diesem Jahr schwach ausfällt. In den vergangenen fünf Jahren war die Zahl der Erwerbstätigen von März auf April durchschnittlich um 164.000 Personen gestiegen.
DEU / Wirtschaftskrise / Arbeitsmarkt
28.05.2009 · 08:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen