News
 

Zahl der Erdbebentoten in Spanien auf neun erhöht

Murcia (dpa) - Die Zahl der Toten beim Erdbeben in Südostspanien hat sich auf neun erhöht. Eine 41-jährige Frau erlag in Murcia ihren Verletzungen. Bei den Erdstößen der Stärke 5,2 waren zudem mehr als 250 Menschen verletzt worden. Die Abgeordneten des spanischen Parlaments legten heute eine Schweigeminute für die Erdbebenopfer ein. Die Parlamentarier erhoben sich dazu von ihren Sitzen. Auch bei den Spielen der spanischen Fußball-Liga am kommenden Wochenende sollen Schweigeminuten eingelegt werden.

Erdbeben / Spanien
12.05.2011 · 14:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen