News
 

Zahl der Erdbebentoten in China steigt auf 760

Peking (dpa) - Die Zahl der Toten durch das verheerende Erdbeben in Westchina ist auf 760 gestiegen. Zwei Tage nach den Erdstößen im tibetischen Hochland werden noch 243 Menschen in den Trümmern vermisst. Rund 11 500 Menschen sind verletzt. Tausende Obdachlose verbrachten eine zweite Nacht bei eisigen Temperaturen unter freiem Himmel. Rettungskräfte suchten weiter in den Trümmern der weitgehend zerstörten Stadt Jiegu nach Überlebenden. Gestern besuchte Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao das Erdbebengebiet.
Erdbeben / China
16.04.2010 · 03:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen