News
 

Zahl der Erdbeben-Toten in der Türkei steigt auf 432

Istanbul (dpa) - Bei dem Erdbeben im Osten der Türkei sind nach neuen Angaben der türkischen Regierung mindestens 432 Menschen ums Leben gekommen. Rettungsmannschaften haben heute wieder viele Tote geborgen. Helfer setzten die Suche nach möglichen Überlebenden und Opfern fort. Das Erdbeben der Stärke 7,2 hatte vorgestern Teile der östlichen Provinz Van verwüstet und fast 2300 Gebäude einstürzen lassen.

Erdbeben / Türkei
25.10.2011 · 16:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen