News
 

Zahl der Er­werbs­tätigen steigt um 1,5 Prozent

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Er­werbs­tätigen in Deutschland ist im ersten Quartal 2012 um 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Insgesamt hatten in den ersten drei Monaten des Jahres rund 41,14 Millionen Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Deutschland.

Das waren 612.000 Personen mehr als vor einem Jahr. Eine so hohe Zuwachsrate wurde zuletzt im ersten Quartal 2008 erreicht. Im dritten Quartal 2011 hatte die Veränderungsrate noch 1,3 Prozent und im vierten Quartal 1,4 Prozent betragen. Im Vergleich zum vierten Quartal 2011 sank die Zahl der Erwerbstätigen im ersten Quartal 2012 um 432.000 Personen. Saisonbereinigt erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen gegenüber dem Vorquartal allerdings um 192.000 Personen.
DEU / Arbeitsmarkt / Daten
16.05.2012 · 08:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen