News
 

Zahl der Empfänger von Grundsicherung im Alter um 6,6 Prozent gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Empfänger der Grundsicherung im Alter hat am Jahresende 2012 6,6 Prozent höher gelegen als ein Jahr zuvor. Insgesamt waren Ende 2012 knapp 465.000 Menschen in Deutschland auf die Grundsicherung im Alter angewiesen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Auf die Grundsicherung im Alter sind demnach insbesondere westdeutsche Frauen angewiesen: Am Jahresende 2012 bezogen in Westdeutschland 33 von 1.000 Frauen über 65 Jahre und 25 von 1.000 Männern dieses Alters Leistungen der Grundsicherung.

In den neuen Ländern einschließlich Berlin waren es entsprechend 21 von 1.000 Frauen und 18 von 1.000 Männern. Neben den knapp 465.000 Empfängern von Grundsicherung im Alter über 65 Jahre gab es am Jahresende 2012 deutschlandweit rund 435.000 Empfänger von Grundsicherung wegen dauerhafter Erwerbsminderung, wie die Statistiker weiter mitteilten.
Vermischtes / DEU / Gesellschaft
22.10.2013 · 08:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen