News
 

Zahl der Choleratoten in Haiti auf 5200 gestiegen

Port-au-Prince (dpa) - Die Behörden in Haiti haben die seit sieben Monaten wütende Cholera immer noch nicht im Griff. Das Gesundheitsministerium teilte in Port-au-Prince mit, die Zahl der Choleratoten sei auf über 5200 gestiegen. Die Seuche war zum ersten Mal seit über einem Jahrhundert im Oktober des vergangenen Jahres in der zentralen Provinz Artibonite ausgebrochen. Seitdem sind nach den jüngsten Angaben über 300 000 Menschen erkrankt. Derzeit sterben vier Menschen pro Tag an der Krankheit, rund 560 infizieren sich täglich.

Gesundheit / Haiti
21.05.2011 · 16:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen