News
 

Zahl der Cholera-Infektionen in Mexiko steigt auf über 150

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Zahl der Cholera-Fälle in Mexiko ist auf 155 gestiegen. Im Bundesstaat Hidalgo im Zentrum des Landes seien 145 Infektionen registriert worden, teilte das Gesundheitsministerium mit. Die meisten Menschen hätten sich am Wasser eines verseuchten Flusses angesteckt. Im Bundesstaat México wurden neun Cholera-Infektionen gezählt. Einen weiteren Fall registrierten die Behörden in San Luis Potosí, berichtet die Zeitung «Diario de San Luis». Bislang ist ein Mensch an Cholera gestorben.

Gesundheit / Mexiko
12.10.2013 · 04:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen