News
 

Zahl der Asylanträge im Mai leicht gesunken

Berlin (dts) - Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland ist im Mai im Vergleich zum Vormonat leicht zurück gegangen. Wie das Bundesinnenministerium heute mitteilte, wurden in diesem Monat beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 2.343 Asylerstanträge gestellt. Im April waren es noch 2,1 Prozent mehr. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Zahl der Asylanträge um 2,7 Prozent. Die meisten Asylbewerber kamen im Mai wie in den Vormonaten aus dem Irak und Afghanistan.
DEU / Gesellschaft / Daten
04.06.2010 · 12:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen