News
 

Zahl der Arbeitslosen im Mai unter Drei-Millionen-Marke gesunken

Nürnberg (dts) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai unter die Drei-Millionen-Marke gefallen. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag in Nürnberg mit. Insgesamt hatten im Mai 2.960.000 Menschen keine Arbeit.

Das sind 118.000 Arbeitslose weniger als im April. Gegenüber dem Vorjahresmonat fiel die Zahl der Arbeitslosen um 276.000. Die Arbeitslosenquote fiel um 0,3 Prozentpunkte auf 7,0 Prozent. Der Arbeitsmarkt profitierte laut BA vom stabilen Aufschwung der deutschen Wirtschaft. Der Rückgang der Arbeitslosenzahl war allerdings schwächer als in den vergangenen Jahren. Das dürfte daran liegen, dass ein Großteil der Frühjahrsbelebung aufgrund der guten konjunkturellen Entwicklung und der milden Witterung schon früher im Jahr realisiert wurde.
DEU / Arbeitsmarkt / Daten
31.05.2011 · 10:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen