News
 

Zahl der Anfänger in Ausbildungsprogrammen gesunken

Wiesbaden (dts) - In Deutschland haben im Jahr 2010 rund 323.700 Personen ein Bildungsprogramm zur Integration in die Ausbildung im Übergangsbereich begonnen. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, ging ihre Zahl damit im Vergleich zum Vorjahr um 7,0 Prozent zurück. Demgegenüber nahmen die Neuzugänge in höhere Bildungsbereiche im Jahr 2010 zu.

So stieg die Zahl junger Menschen, die in Bildungsgänge des Sekundarbereichs II wechselten, um eine Hochschulzugangsberechtigung zu erwerben, um 5,2 Prozent auf 554.100. Die Zahl der Studienanfängerinnen und -anfänger an Hochschulen oder Berufsakademien erhöhte sich um 4,2 Prozent und lag 2010 bei 446.200.
DEU / Arbeitsmarkt / Bildung
09.03.2011 · 08:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen