News
 

Zahl der Adoptionen weiterhin rückläufig

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Adoptionen in Deutschland ist weiterhin rückläufig und hat im Jahr 2009 mit insgesamt 3.888 Adoptionen einen neuen Tiefstand erreicht. Das teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Diese Entwicklung folge einem Trend, der seit Mitte der Neunziger Jahre anhält.

Seit 1994 ist die Zahl der Adoptionen um 54 Prozent gesunken. Mehr als die Hälfte aller Adoptionen 2009 waren sogenannte Stiefelternadoptionen, bei dem Minderjährige von einem neuen Partner eines leiblichen Elternteils angenommen werden. Die Anzahl der für eine Adoption vorgesehenen Kinder ist im vergangenen Jahr um sechs Prozent gestiegen, währenddessen die Zahl der Adoptionsbewerbungen gegenüber 2008 um neun Prozent sank. Den Vermittlungsstellen lagen insgesamt 7.139 Bewerbungen vor. Das Verwandtschaftsverhältnis zwischen adoptierten Kindern und ihren Adoptiveltern habe sich dagegen in den vergangenen Jahren nicht verändert.
DEU / Familien / Daten
04.08.2010 · 08:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen