News
 

Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge leicht gesunken

Berlin (dts) - Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge in Deutschland ist im Jahr 2010 leicht auf 560.073 gesunken. Nach Angaben des "Berufsbildungsberichts 2011" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entspricht dies einem leichten Rückgang um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Ministerium bezeichnete dies als Erfolg, da es aufgrund der konjunkturellen Erholung gelungen sei, die Zahl der Ausbildungsverträge konstant zu halten.

Im Vorjahr war die Zahl noch deutlich gesunken. Zudem weist der Bericht daraufhin, dass die Zahl der unbesetzten Lehrstellen die Zahl der unversorgten Bewerber und Bewerberinnen übersteige. Theoretisch stehe also jedem Schulabgänger ein Ausbildungsplatz zur Verfügung. Zudem wiesen sämtliche Indikatoren auf eine Verbesserung der Ausbildungsmarktlage hin, so der Berufsbildungsbericht.
DEU / Arbeitsmarkt
06.04.2011 · 13:10 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen