News
 

Zähe Nachtverhandlungen der Euro-Finanzminister

Brüssel (dpa) - Die Euro-Finanzminister haben einen Rahmen für milliardenschwere Hilfen an Spaniens Banken verhandelt. Sie pochen darauf, dass der Finanzsektor in Spanien insgesamt gestärkt wird, berichteten Diplomaten in Brüssel. Dazu gehört eine «Bad Bank», in die faule Immobilienkredite ausgegliedert werden. Eine endgültige Vereinbarung zu den Spanien-Hilfen solle erst am 20. Juli geschlossen werden. Die Minister sprachen auch über die Hilfen an Griechenland und ein geplantes Programm zur Unterstützung Zyperns.

EU / Finanzen / Eurogruppe / Finanzminister
10.07.2012 · 01:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen