News
 

YouTube reist für Aprilscherz ins Jahr 1911

San Bruno (dts) - Die Internet-Videoplattform YouTube hat sich für den diesjährigen 1. April wieder einen besonderen Scherz einfallen lassen. Auf der US-Startseite des Portals werden Nutzer nun von einem Werbevideo begrüßt, dass die Gründung von YouTube in das Jahr 1911 verlegt. Außerdem können Nutzer der US-Version bei Videos eine "1911-Version" aktivieren, welche für einen speziellen Sepia-Filter inklusive Filmfehlern sorgt.

Auch in den vergangenen Jahren hatte YouTube zum 1. April stets besondere Streiche erdacht. So konnten Nutzer im vergangenen Jahr Videos auch in "Textform" anschauen.
USA / Internet / Computer / Kurioses
01.04.2011 · 09:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen