News
 

Youtube-Film feiert Europapremiere auf Berlinale

Berlin (dpa) - Ein Film aus tausenden Youtube-Videos hat auf der Berlinale Europapremiere gefeiert. «Life in a Day» besteht ausschließlich aus Aufnahmen, die Internetnutzer am 24. Juli 2010 ins Netz stellten. Die britischen Regisseure Ridley Scott und Kevin Macdonald machten daraus den 95 Minuten langen Dokumentarfilm «Life in a Day». Bei der Vorführung in Berlin kamen Youtube-Nutzer aus aller Welt, die in dem Film vorkommen. Menschen aus 197 Ländern hatten am 24. Juli 2010 ihr Leben dokumentiert.

Film / Festivals / Berlinale
12.02.2011 · 20:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen