News
 

Yoko Ono besucht gemeinsam mit Queen Elizabeth II. Museum in Liverpool

Liverpool (dts) - Yoko Ono, Musikerin und Witwe von John Lennon, hat gemeinsam mit Queen Elizabeth II. ein Museum in Liverpool besucht. Anlass der Begegnung war die Eröffnung des neuen Stadtmuseums im Geburtsort der Beatles. Ein Teil der Ausstellung beschäftigt sich dabei ausführlich mit dem Aufstieg einer der kommerziell erfolgreichsten Bands aller Zeiten.

Yoko Ono kam für die Eröffnung eigens aus New York und fand anschließend lobende Worte für das burgunderfarbene Outfit der Queen. "Das hat sie so jung aussehen lassen. So elegant", sagte die 78-jährige Witwe von John Lennon. Am 20. März 1969 hatte Yoko Ono John Lennon auf Gibraltar geheiratet. Der Musiker wurde 1980 in New York von einem geistig verwirrten Attentäter erschossen.
Großbritannien / Leute
02.12.2011 · 09:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.08.2017(Heute)
23.08.2017(Gestern)
22.08.2017(Di)
21.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen