News
 

Yankees-Besitzer George Steinbrenner gestorben

New York/ Florida (dts) - George Steinbrenner, der Besitzer der New York Yankees, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Der als "The Boss" bekannt gewordene Chef des Baseballteams starb heute in Florida, knapp eine Woche nach seinem 80. Geburtstag. In seinem Haus in Florida soll Steinbrenner einen Herzinfarkt erlitten haben, wenig später sei er in einem Krankenhaus gestorben, hieß es. Noch am Montag hatte Steinbrenner den Tod von Bob Sheppard, dem langjährigen Stadionsprecher des legendären Yankee-Stadions, bestätigt. Steinbrenner soll schon länger unter Gesundheitsproblemen gelitten haben. In den letzten Jahren war er kaum noch in die Geschäfte seines Klubs involviert. Die Yankees besaß Steinbrenner seit 1973.
USA / Leute / Sport
13.07.2010 · 17:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen