News
 

Yahoo-Chef Thompson erklärt Rücktritt

New York (dts) - Yahoo-Chef Scott Thompson hat nach nur vier Monaten im Amt seinen Rücktritt erklärt. Das teilte das Internetunternehmen am Sonntag (Ortszeit) in New York mit. Zum Interimschef wurde der Leiter des globalen Mediengeschäfts, Ross Levinsohn, ernannt.

Thompson hatte in seinem Lebenslauf einen Bachelor-Abschluss in Computerwissenschaften aufgeführt, den er in Wirklichkeit nicht besaß und war daher massiv in die Kritik geraten. Der 54-Jährige hatte den Chefposten bei Yahoo erst im Januar bezogen und ist nun der vierte Chef, der das Unternehmen innerhalb von fünf Jahren verlässt.
USA / Internet / Telekommunikation
14.05.2012 · 07:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen