News
 

Yacht vor New York gekentert: Drei Tote

New York (dpa) - Während der Feiern zum US-Unabhängigkeitstag ist vor New York eine Yacht gekentert, drei Menschen starben. Nach einem Bericht der «New York Post» war nach den traditionellen Feuerwerken zum 4. Juli eine Zehn-Meter-Yacht im Long Island Sund mit 27 Menschen an Bord gekentert. 24 Menschen konnten aus dem Wasser gerettet werden, drei wurden tot geborgen. Kein Passagier hatte eine Schwimmweste getragen. Augenzeugen berichteten der Zeitung, dass nach einem schönen Sommertag das Wetter plötzlich rauer geworden sei.

Schifffahrt / Notfälle / USA
05.07.2012 · 14:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen