News
 

Wulffs Haus in Großburgwedel durchsucht

Großburgwedel (dpa) - Zwei Wochen nach dem Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff hat die Staatsanwaltschaft Hannover sein Wohnhaus in Großburgwedel durchsucht. Die Aktion sei auf freiwilliger Basis verlaufen, es gebe keinen Durchsuchungsbeschluss, sagte ein Behördensprecher. Laut «Bild»-Zeitung wurden Computer sichergestellt. Gegen Wulff wird wegen Verdachts auf Vorteilsannahme ermittelt. Im Zuge der Ermittlungen waren gestern auch Räume des mit ihm befreundeten Filmproduzenten David Groenewold durchsucht worden.

Justiz / Wulff
02.03.2012 · 20:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen