News
 

Wulff wirbt für enge Beziehungen mit Israel

Jerusalem (dpa) - Deutschland und Israel sollten nach den Worten von Bundespräsident Christian Wulff noch enger zusammenrücken. Dabei bleibe die Erinnerung an die Vergangenheit «unverbrüchliche Maxime deutscher Politik», sagte Wulff nach einem Treffen mit dem israelischen Präsidenten Schimon Peres in Jerusalem. Auch der israelische Präsident betonte die besonderen Beziehungen zwischen beiden Ländern. Wulff ist in Begleitung einer Gruppe von Jugendlichen und seiner 17-jährigen Tochter Annalena nach Israel gereist. Zur Stunde besucht er die Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem.

Bundespräsident / Israel / Deutschland
28.11.2010 · 09:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen