News
 

Wulff sagt Anfang Februar als Zeuge im Glaeseker-Prozess aus

Der damalige niedersächsische Ministerpräsident Wulff und sein Pressesprecher Glaeseker unterhalten sich in der Staatskanzlei in Hannover. Foto: Jochen Lübke/ArchivGroßansicht

Hannover (dpa) - Der frühere Bundespräsident Christian Wulff soll Anfang Februar als Zeuge im Prozess gegen seinen ehemaligen Sprecher Olaf Glaeseker aussagen. Dies erfuhr die Nachrichtenagentur dpa von Prozessbeteiligten.

Das Verfahren gegen Glaeseker startet am kommenden Montag, knapp einen Monat nach Beginn des Prozesses gegen Wulff. Glaeseker soll dem Partymanager Manfred Schmidt von 2007 bis 2009 bei der Suche nach Sponsoren für die Promi-Fete «Nord-Süd-Dialog» geholfen haben. Im Gegenzug soll der Manager Glaeseker mit Urlauben sowie Freiflügen bestochen haben. Glaeseker und Schmidt bestreiten, dass sie sich strafbar gemacht haben.

Prozesse / Affären / Glaeseker / Wulff
06.12.2013 · 09:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen