News
 

Wulff ruft zum 50. Jahrestag des Mauerbaus zu mehr Demokratie auf

Berlin (dts) - Bundespräsident Christian Wulff (CDU) hat am 50. Jahrestag des Mauerbaus dazu aufgerufen, weltweit für Demokratie und Menschenrechte einzutreten. In seiner Rede erinnerte Wulff weiterhin an den Fall der Mauer und forderte auch heute Veränderungen um wirkliche Freiheit zu erreichen, zum Beispiel bessere Integration von Zuwanderern und größere Entfaltungsmöglichkeiten in der Gesellschaft. Er kritisierte auch, dass sich viele, vor allem in Westdeutschland, mit der Situation damals abgefunden hätten, sie sogar verharmlost hätten, "aber einmal mehr hat sich gezeigt: Am Ende ist die Freiheit unbesiegbar. Keine Mauer widersteht dauerhaft dem Willen zur Freiheit."

Er bat in Gegenwart der Angehörigen von Maueropfern auch um Verständnis dafür, dass nicht alles in der DDR geschehene Unrecht nach der Einheit verfolgt worden sei.
DEU / Parteien / Gesellschaft
13.08.2011 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen