Casino LasVegas
 
News
 

Wulff im Katastrophengebiet von Fukushima

Iwaki (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff ist im Katastrophengebiet der Provinz Fukushima eingetroffen. Er spricht dort mit Opfern und Hinterbliebenen der schweren Zerstörungen vom März 2011. In Iwaki, etwa 50 Kilometer von der Stadt Fukushima entfernt, trifft Wulff mit Menschen zusammen, die nach dem Reaktorunfall ihre Häuser verlassen mussten. Hier leben noch immer Tausende in einer Behelfswohnsiedlung. In der Küstenstadt Toyoma will sich der Bundespräsident ein Bild von den nach wie vor unübersehbaren Zerstörungen durch den Tsunami machen, der die Region verwüstet hat.

Bundespräsident / Japan
25.10.2011 · 08:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen