News
 

Wulff fordert mehr Wettbewerbsfähigkeit gegen Schuldenkrise

Mailand (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff hat im Kampf gegen die Schuldenkrise in Europa entschlossene Reformen und die Beseitigung von Wachstumshindernissen gefordert. Europas Zukunft fordere die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit, sagte Wulff im italienischen Mailand. Die deutschen Arbeitsmarktreformen pries er als Modell auch für Italien. Es ist der erste Staatsbesuch Wulffs im Ausland, seit Mitte Dezember erste Vorwürfe wegen seines Hauskredits laut wurden. In Italien hat man von der Affäre Wulff allerdings nur wenig Notiz genommen.

Bundespräsident / Italien
14.02.2012 · 16:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen