News
 

Wulff bei Bundeswehr in Masar-i-Scharif

Masar-i-Scharif (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff ist nach Gesprächen in Kabul nach Nordafghanistan weitergereist und am Bundeswehrstandort Masar-i-Sharif eingetroffen. Dort trifft er sich mit deutschen Soldaten. Wulff war am Vormittag zu einem Staatsbesuch in der afghanischen Hauptstadt eingetroffen. Unmittelbar nach der Ankunft sprach er mit Vertretern der Zivilgesellschaft über die Menschenrechtslage und die Situation der Frauen im Land. Zudem stand die politische Zukunft Afghanistans nach dem Nato-Abzug Ende 2014 im Mittelpunkt.

International / Bundespräsident / Afghanistan / Deutschland
16.10.2011 · 15:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen