News
 

«WSJ»: General Motors zahlt Schulden schneller zurück

Detroit (dpa) - Bei General Motors läuft es offenbar immer runder. Der erst im vergangenen Jahr knapp an der Insolvenz vorbei geschlitterte Autohersteller will seine Schulden beim Steuerzahler schneller begleichen als geplant. Das berichtet das «Wall Street Journal». Die verbliebenen 4,7 Milliarden Dollar sollen demnach noch vor der selbst gesetzten Frist im Juni an die US-Staatskasse zurückfließen. Das will Konzernchef Edward Whitacre morgen wohl verkünden, hieß es.
Auto / USA
20.04.2010 · 04:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen