News
 

Wrack der Air France 447 Wrack auf dem Meeresboden geortet

Paris (dpa) - Fast zwei Jahre nach dem Absturz eines Flugzeugs der Air France über dem Atlantik mit 228 Toten ist das Wrack entdeckt worden. Ein Suchschiff mit Tauchrobotern an Bord habe es geortet, so die Behörden. Flugzeughersteller Airbus begrüßte den Fund als gute Nachricht. Man hoffe, dass die beiden Datenrekorder geborgen und ausgelesen werden können. Der zweistrahlige Airbus A330 war im Juni 2009 auf dem Nachtflug von Rio nach Paris mitten in einer Unwetterfront abgestürzt, nachdem mehrere Geräte ausgefallen waren.

Luftverkehr / Unfälle / Frankreich / Brasilien
04.04.2011 · 00:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen