News
 

Wowereit will zurück zur Rente mit 65

Berlin (dpa) - Der designierte SPD-Vize Klaus Wowereit hat sich für die Abschaffung der Rente mit 67 ausgesprochen. Außerdem fordert er Korrekturen an den Arbeitsmarktreformen. Dem «Tagesspiegel am Sonntag» sagte Berlins Regierender Bürgermeister, es gebe in der neuen Parteiführung einen «breiten Konsens», dass die SPD «elementare Kritik der Menschen an den Reformen aufnehmen und neu beantworten» müsse. Wenn es auf dem SPD-Parteitag im November in Dresden Anträge gebe, zur Rente mit 65 zurückzukehren, würde er diese unterstützen.
Parteien / Regierung / Rente
03.10.2009 · 16:58 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen